About Solveigh

Solveigh Hieronimus leitet McKinseys Initiativen in den Bereichen Flüchtlinge und Migration sowie Soziales und Beschäftigung in Europa; sie bringt spezielles Knowhow zu Jugend- und Langzeitarbeitslosigkeit und integrierten Arbeitsmarktstrategien mit. Ferner gehört sie zum Führungsteam unserer Organizational Practice; hier liegt ihr Schwerpunkt auf umfassenden Leistungstransformationen und dem Aufbau von Fähigkeiten sowie Talententwicklung und Diversitätsstrategien im öffentlichen und privaten Sektor.

Ihr primäres berufliches Interesse gilt der Europäischen Union mit all ihren Chancen und aktuellen Herausforderungen – sie berät europäische Regierungen und EU-Institutionen zu Strukturreformen und Krisenreaktionsmaßnahmen.

Solveigh Hieronimus gehört zu den Young Global Leaders (YGL) beim Weltwirtschaftsforum und ist Podiumsrednerin und Referentin bei Veranstaltungen verschiedenster Art, z.B. im Europäischen Parlament, beim EU-Gipfel zur Jugendarbeitslosigkeit, bei der DLD New York und der Chatham House Conference.

Vor ihrem Eintritt bei McKinsey hatte sie verschiedene Positionen bei den Vereinten Nationen, Goldman Sachs und JPMorgan inne. Sie studierte in Oxford, Madrid und Paris und erwarb einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften sowie ein Diplôme de Grande Ecole der ESCP-EAP European School of Management. Außerdem hat sie an der Columbia University in New York einen Master-Studiengang in Public Administration (MPA) mit Schwerpunkt auf Entwicklungsfinanzierung und Sicherheitspolitik absolviert.

VERÖFFENTLICHUNGEN

Europe’s refugees: Refocusing on integration,” McKinsey Global Institute, May 2018

A road map for integrating Europe’s refugees,” McKinsey Global Institute, November 2016

“Saudi Arabia Beyond Oil: The Investment And Productivity Transformation,” McKinsey Global Institute, December 2015

How business and government can bring young people into work,” McKinsey & Company, February 2015

“Education to Employment: Getting Europe’s Youth into Work,” McKinsey & Company, 2014

STUDIUM

Columbia University, School of International and Public Affairs (SIPA)
Master-Abschluss, öffentliche Verwaltung

Ecole Superieure de Commerce de Paris (ESCP)
Abschluss als Diplom-Kauffrau, internationales Management

ESCP-EAP European School of Management
Master of Science, internationale Betriebswirtschaft

Ludwig-Maximilians-Universität München
Vordiplom, Wirtschaftswissenschaften