Über Jakob

Er unterstützt Chemie- und Agrochemische Unternehmen sowie Firmen in der Prozessindustrie – in großen Umwandlungsprozessen, bei der Optimierung ihres operativen Geschäfts und der Identifizierung von Wachstumsmöglichkeiten. Außerdem hat er über 300 Standortdiagnosen durchgeführt, mit einem Fokus auf zentrale Fertigungsprozesse, um die operativen Leistungen seiner Klienten zu verbessern. Jakob unterstützt darüber hinaus Firmen bei der Planung und Durchführung von M&A Projekten und arbeitete an verschiedenen Projekten im Bereich globales Wachstum und strategische und taktische Verbesserung.

Jakob hat auch eine leitende Rolle in unserer Operations Practice. Er ist verantwortlich für zahlreiche erfolgreiche globale operative Verbesserungsprogramme in vielen Industrien – Konsumgüter, Pharma, Strom, Öl, Stahl, Papier, und natürlich Chemie. Seit seinem Einstieg in unser Münchner Büro im Jahr 2000 arbeitet Jakob sowohl mit Chemie-, als auch mit Öl- und Gas-Unternehmen in Nord Amerika, Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Asien. Außerdem ist er ist einer der Gründer des McKinsey Capability Center Netzwerks.

BISHERIGE ERFAHRUNG

BASF
R&D

AUSBILDUNG

Technische Universität München
Dr., Chemie

Technische Universität München
MA, Chemie