About Achim

Achim Berg ist Leiter der globalen Apparel, Fashion & Luxury Practice. Er berät große Bekleidungs-, Schuh-, und Luxusgüterhersteller, Einzel- sowie Großhändler und Zulieferer.

Als Berater von Produzenten und Händlern analysiert Achim Berg die Bezugsquellen, um den Einkauf effizienter und profitabler zu organisieren. Er verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung mit nordamerikanischen, europäischen und asiatischen Klienten und hat umfassende Projekte geleitet, in denen er Beschaffungsvorgänge für Unternehmen in einer Vielzahl von Märkten, vom Einzelhandel bis hin zu Premiumdesigns, transformierte.

Achim Bergs Expertise und Erfahrung umfasst die Bereiche Textilmärkte und Einzelhandelstrends. Für an der Bekleidungsindustrie interessierte Investoren hat er Due-Diligence-Prüfungen vorgenommen, zudem hat er Prozesse im Sortimentsmanagement optimiert. Derzeit in Frankfurt ansässig, verbrachte Achim Berg 2006 und 2007 in Göteborg, Schweden.

Projektbeispiele:

  • Leiten eines Transformationsprogramms für einen großen Bekleidungseinzelhändler
  • Durchführung einer Sourcing-Diagnose für einen führenden europäischen Multi-label-Textileinzelhändler, einschließlich der Erstellung einer fortlaufenden Sourcing-Roadmap
  • Erstellung eines umfangreichen Einkaufskonzeptes für ein führendes koreanisches Bekleidungsunternehmen
  • Durchführung von Due-Diligence-Projekten zur Bewertung von Unternehmen aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Sportbekleidung und Accessoires im mittleren sowie Luxus-Segment
  • Aufsetzen von Einkaufsstrategien für führende Premium-, Mid-Market und Funktionsbekleidungsunternehmen sowie für führende US-Händler für günstige Mode
  • Leitung eines 100-Tage-Programms, einschließlich der Entwicklung einer neuen Divisionsstrategie, für ein europäisches Textilunternehmen nach Übernahme durch eine führende Private-Equity-Gesellschaft
  • Unterstützung beim Aufbau der weltweiten Einzelhandelspräsenz eines führenden Bekleidungsgroßhändlers
  • Kostenoptimierung und Leitung eines Marketing-Spend-Effectiveness-Programms für die europäischen und US-amerikanischen Operations eines globalen Luxusmodeneinzelhändlers

2011 initiierte Achim Berg die Umfrage von Apparel Chief Procurement Officer (CPO), um Einblicke in die Zukunft der Bekleidungsindustrie zu gewinnen, die seitdem im Abstand von zwei Jahren wiederholt wird. Er organisiert und moderiert seit 2014den McKinsey Apparel Sourcing Executive Roundtable, der sich inzwischen als Branchenplattform etabliert hat.

2016 und 2017 veröffentlichten McKinsey und Business of Fashion (BoF) unter Leitung von Achim Berg den gemeinsamen Report "The State of Fashion", für den 500 Modeunternehmen analysiert und 230 Modeexperten befragt wurden.

VERÖFFENTLICHUNGEN

The state of fashion 2018,“ McKinsey& Company, Dezember 2017

The two faces of fashion-industry performance,” McKinsey Quarterly, August 2017

The state of fashion,” McKinsey & Company, Dezember 2016

Getting the most out of your sustainability program,” McKinsey & Company, August 2015

The global sourcing map—balancing cost, compliance, and capacity: McKinsey’s apparel CPO survey 2013,” (PDF–4.8 MB), McKinsey & Company, November 2013

Bangladesh: The next hot spot in apparel sourcing?” McKinsey & Company, März 2012

Comment: Bangladesh—turning of the tides or rather not?” Just-style.com, März2012

Bangladesh’s ready-made garments landscape: The challenge of growth,” (PDF–1.3 MB), McKinsey & Company, November 2011

AUSBILDUNG

Universität Witten/Herdecke
Promotion Universität

Witten/Herdecke
Diplom