McKinsey-Workshop für Studierende: Das digitale Gesundheitssystem von morgen

McKinsey-Workshop für Studierende: Das digitale Gesundheitssystem von morgen

Studierende entwickeln mit McKinsey-Experten auf Basis von Big Data Prognosen für digitale Gesundheitsversorgung weltweit

DÜSSELDORF. Die Zukunft der digitalen Gesundheitsversorgung steht im Fokus des diesjährigen Workshops “McKinsey Technology Lab” vom 27. bis 30. Oktober. Das Business Technology Office (BTO), Teil von Digital McKinsey, lädt Studierende, Doktoranden und junge Wissenschaftler nach Kitzbühel ein, wenn sie einen naturwissenschaftlichen oder technischen Studienschwerpunkt und Interesse an digitalen Technologien haben. Dort diskutieren und entwickeln die Teilnehmer datenbasierte Strategien für die Gesundheitsversorgung in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Singapur. Bewerbungen können bis zum 18. September 2016 eingereicht werden unter www.technology-lab.de.

Wie kann Technologie helfen, die Gesundheitsversorgung effizienter zu gestalten und damit bezahlbar zu halten? Wie lassen sich durch die Auswertung großer Datensätze tragfähige Prognosen über die Entwicklung der Gesundheitssysteme ableiten? Während des viertägigen Workshops entwickeln die Teilnehmer zusammen mit McKinsey-Beratern und akademischen Experten Digitalstrategien: In vier Gruppen befassen sie sich mit den Gesundheitssystemen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Singapur. Die Gesundheitsministerien und großen Krankenkassenverbände dieser Länder sind dabei ihre fiktiven Klienten. Am Ende präsentieren die Teilnehmer ihre Ergebnisse einem Gremium. Ein abwechslungsreiches Nebenprogramm bietet den idealen Rahmen zum persönlichen Austausch mit den anderen Teilnehmern und mit Beratern.

Das “Technology Lab” richtet sich an Studenten, Doktoranden und junge Wissenschaftler aus der Mathematik, den Naturwissenschaften, der Informatik und den Ingenieurwissenschaften, die sich für Digitales interessieren und gezeigt haben, dass sie Außergewöhnliches leisten können. Ein wirtschaftswissenschaftlicher Hintergrund oder wirtschaftsnahe Praktika sind nicht erforderlich.

Zu den Bewerbungsunterlagen sollten ein tabellarischer Lebenslauf, Kopien sämtlicher Zeugnisse sowie Referenzen für Veröffentlichungen und außeruniversitäres Engagement gehören.

Weitere Informationen erhalten Bewerber unter www.technology-lab.de sowie bei Wiebke Hinrichs, w.hinrichs@mckinsey.com, Tel.: +49 69 7162-5532

Ansprechpartner

Download