McKinsey Event Tatendrang

Studierende entwickeln Wachstumsstrategie für ein echtes Start-up

Neuer McKinsey-Workshop: Studierende aller Fachrichtungen beraten ein junges Unternehmen – McKinsey-Berater coachen und informieren über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten

BERLIN. Wie kann sich das 2012 gegründete eLearning-Unternehmen Udacity als führende Weiterbildungsplattform in Europa etablieren? Welche Chancen und Risiken gilt es beim weiteren Wachstum zu berücksichtigen? Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Tatendrang“ von McKinsey & Company finden vom 8. bis 11. November in Berlin Antworten auf diese Fragen. Dabei bekommen sie Einblicke in das Geschäftsmodell des Start-ups und präsentieren ihre Ergebnisse schließlich den Geschäftsführern. Bewerbungen sind bis zum 1. Oktober unter tatendrang.mckinsey.de möglich.   

Ideen und Feedback

Der zweieinhalbtägige Workshop startet wie ein normales Beratungsprojekt mit einem Team-Kick-off, bei dem Ziele und Erwartungen gemeinsam definiert werden. Anschließend lernen die Teilnehmer aktuelles Methodenwissen rund um agiles Arbeiten und persönliche Weiterentwicklung kennen. In Teams entwickeln die Studierenden eine Expansionsstrategie für Udacity und präsentieren sie anschließend. In einem persönlichen Coaching bekommt jeder Teilnehmer ein ausführliches Feedback zu seiner Arbeitsweise im Team sowie individuelle Tipps für die berufliche Entwicklung. 
Das gegenseitige Kennenlernen gehört an dem Wochenende dazu, auf Wunsch beim gemeinsamen Teamsport, beim Besuch des Experience Studios von Digital McKinsey oder beim Teamevent in der Virtual Reality Lounge. 

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende ab dem dritten Semester, Absolventen und Doktoranden aller Fachrichtungen sowie Young Professionals, die herausragende Leistungen erbracht haben, vielseitig interessiert und neugierig auf den Beraterberuf sind. 

 

Ansprechpartner

Download